Restaurants Neckarmüller – El Chico

Erweiterung des 2-geschossigen Restaurants Neckarmüller und des Restaurants El Chico mit Modernisierung des Biermuseums mit Bibliothek sowie Restrukturierung des Biergartens.

Die einzigartige Lage beider Restaurants entlang des Neckars sollte durch breitere Öffnungen, neue Terrassen und großer Balkon weiter aufgewertet werden.
STÄDTEBAULICHES KONZEPT
Die Erweiterung des bestehenden Giebelhauses mit einem Quergiebelbau ermöglicht die Schaffung einer breiteren Neckarfrontterrasse, die gleichzeitig den direkten Zugang von der Neckarbrücke zum Biergarten herstellt.
KONSTRUKTION-MATERIALEN
Skelettbauweise mit hochgedämmter Fassade Polystyrol 30cm WLG 035 bzw. Beton mit Kerndämmung.
Dachkonstruktion als 30 cm dicken Sparrendach mit Kehlgebälk.
ENERGETISCHE KONZEPTION
Gasstätte Neckarmüller
Restaurant- und Küchenbereich über zwei Geschosse mit ca. 580m² Nutzfläche.
Zusätzliche Terrasse im EG mit ca. 220m², ergänzend dazu Biergarten mit ca. 600m².
Gaststätte El Chico
Restaurant und Küchenbereich einschließlich Balkon ca. 300m².
Beide Gaststätten mit getrennter dezentralen hocheffizienter Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung (Ausführung mit Luftwärmetauscher), Neckarmüller im UG und ElChico im Bühne-Neubau.
Abluft Gasträume und Küche mit hocheffizienter UV-Reinigungssystem in der Küchenabluft.
Nutzung der thermischen Solarenergie mit 50m² Modulen mit Solarspeicher (2.500 Liter im UG) als Ergänzung der Trinkwassererwärmung für beide Gasstätten (separater Zählung).
Infolge Stadtbildsatzung keine große Kollektorfläche erlaubt.

Aus Kostengründen wurde auf aufwendigen Monitoring verzichtet.

Heizungstechnik
Umstellung auf moderner Gas-Brennwerttechnik für das gesamte Gebäude.
Neckarmüller-Altbaubereich mit Heizkörper, Erweiterung mit Deckenflächenheizung,
ElChico-Altbau ebenfalls mit Heizkörper, Erweiterungsbau mit Niedertemperatur-Fussbodenheizung.
Die Anforderungen der Energiesparverordnung wurden eingehalten bzw. unterschritten.

Ort
Tübingen Altstadt

Adresse
Gartenstr. 4

Bauherr
Fischer Immobilien GmbH & Co. KG

Gesamtkosten
Kostengruppe KG 1-9 2,7 Mio. Euro

Planungsbeginn
2008

Baubeginn / Projektende
09-2009 / 06-2011

Bauwerk BRI
892,48 m³

Fotografie
www.demaddalenafoto.com